Natur, Genuss und Kultur -
inmitten des Fränkischen Weinlandes
Logo: Facebook
Logo: Dorfschätze
Natur, Genuss und Kultur -
inmitten des Fränkischen Weinlandes
Logo: Dorfschätze

Willkommen in

Schwarzach a. Main

Aktuelles und Informationen

Gemeinderatssitzungen / Ausschusssitzungen / Verbandsversammlungen

Sitzung des Marktgemeinderates am Di, 27.07.2021 um 19:30 Uhr 
(Begegnungshaus Arche)

Rathaus Serviceportal - Mit der Maus ins Rathaus

Sie wollen Ihren Behördengang online erledigen? Hier haben sie die Möglichkeit.

jetzt das Serviceportal nutzen

Aktuelles / Veranstaltungskalender


Finanz- und Soforthilfeaktion für Hochwasserschäden im Juli 2021

Schnelle und einfache Hilfe!

Den Opfern des Hochwassers im Landkreis Kitzingen soll möglichst schnell und unkompliziert geholfen werden. Der Freistaat Bayern hat für die Geschädigten im Landkreis als erstes Kontingent bis zu 2 Millionen Euro bereitgestellt.

Die Anträge für die Auszahlung der Soforthilfen stehen bereits auf der Homepage des Landratsamtes Kitzingen www.kitzingen.de  zur Verfügung oder können im Rathaus des Marktes Schwarzach a. Main, Marktplatz 1, Zimmer Nr. 4, abgeholt werden.

Pro Haushalt ist eine Soforthilfe von bis zu 5000 Euro für Schäden am Hausrat vorgesehen, bei Ölschäden bis zu 10.000 Euro. Wer keine Versicherung abgeschlossen hatte, obwohl er sich hätte versichern können, bekommt nur die Hälfte ausgezahlt. Personen, die besonders schwer durch das Hochwasser getroffen worden sind und in existenzielle Not geraten sind, können einen Zuschuss aus dem sogenannten Härtefonds beantragen. Dort können bis zu 100 Prozent der entstandenen Schäden erstattet werden. Hier dauert die Auszahlung aber länger als bei den Soforthilfen.

Das Landratsamt hat die Gemeinden gebeten, die Anträge vor Ort in den Rathäusern anzunehmen. Das ermöglicht eine einfache, wohnortnahe Abwicklung.

Die Anträge sind bis spätestens 30. September 2021 einzureichen.


Elektrogeräte für Hochwasseropfer

Die Fa. Elektro Hubert Gerlach aus Oberthulba (Bad Kissingen) hat für Hochwasseropfer funktionsfähige gebrauchte Elektrogeräte zu verschenken!

Betroffene Familien/Personen können Sich hierzu gerne beim Landratsamt Kitzingen, Herrn Link (Tel. 09321/928-3112) melden. 



Verteilung von FFP2 oder vergleichbaren Schutzmasken an pflegende Angehörige

Der Freistaat Bayern verteilt jeweils 3 Stück FFP2- bzw. KN95 Schutzmasken kostenlos über die Gemeinden an alle Hauptpflegepersonen in Bayern. Jeder, der dieser Gruppe angehört, ist berechtigt, 3 Masken bei der Gemeindeverwaltung abzuholen. Die Abgabe erfolgt gegen Vorlage eines Schreibens der Pflegekasse mit Feststellung des Pflegegrades der bzw. des Pflegebedürftigen als Nachweis der Bezugsberechtigung.

Die Schutzmasken stehen ab sofort im Rathaus zur Abholung zur Verfügung.

Es ist uns ein besonderes Anliegen, dass Sie hier entsprechend zeitnah diesen Schutz erhalten.

Bleiben Sie gesund!

Volker Schmitt
1. Bürgermeister


Corona-Virus

Rathaus für den Besucherverkehr wieder geöffnet

Aufgrund der aktuell niedrigen Infektionszahlen können die Bürgerinnen und Bürger ab sofort wieder ohne vorherige Terminvereinbarung zu den üblichen Öffnungszeiten ins Rathaus kommen.
Wir bitten Sie jedoch folgende Regelungen zu beachten:

1. Im Wartebereich vor dem Bürgerbüro im Erdgeschoss dürfen sich max. 2 Personen gleichzeitig aufhalten. Weitere Besucher müssen vor der Eingangstüre warten.
2. Für die gesamte Dauer des Besuchs ist ein Mund-Nase-Schutz (FFP2-Maske) zu tragen.
3. Die Hände sind mit dem Eintritt in das Gebäude an dem Desinfektionsmittelspender im Eingangsbereich zu desinfizieren.
4. Ein Schutzabstand zwischen Besuchern und Mitarbeitern von mindestens 1,50 m ist stets zu wahren.

Wir weisen darauf hin, dass Bürgerinnen und Bürger mit Symptomen von SARS-COV-2, wie z.B. Fieber, Husten und Atemnot, aufgefordert werden, zuhause zu bleiben.


Bleiben Sie gesund!

Für weitere Informationen steht Ihnen auch das Landratsamt Kitzingen unter www.kitzingen.de zur Verfügung.

Volker Schmitt
1. Bürgermeister

Benötigen Sie Hilfe oder möchten anderen Menschen helfen?
Helfernetz Bayern: Hier haben Sie die Möglichkeit ehrenamtliche Unterstützung anzufragen oder anzubieten.


ILE Zusammenschluss Interkommunale Allianz Dorfschätze

Aufruf zur Einreichung von Förderanträgen für Kleinprojekte

Alle Informationen über das Förderprogramm finden Sie hier


Veranstaltungsabsagen bedingt durch das Corona-Virus

Aufgrund der aktuellen Corona-Virus-Lage müssen Veranstaltungen leider abgesagt werden.
Termine entfallen teilweise ersatzlos oder verschieben sich auf einen Ausweichtermin. Auch im Herbst kann es noch zu weiteren Veranstaltungsausfällen oder -verschiebungen kommen!

Weitere Informationen erfragen Sie bitte direkt beim Veranstalter!

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Veranstaltung hier anmelden zur Veröffentlichung

Bitte beachten Sie, dass diese Anmeldung keine Genehmigung Ihrer Veranstaltung darstellt. Entsprechende Erlaubnisse wie z.B. eine Gestattung, Sondernutzung o.ä. können Sie in folgendes Anmeldeformular notieren.

Zur Anmeldung

Markt Schwarzach a. Main
Marktplatz 1
97359 Schwarzach a. Main

Telefon 0 93 24 / 97 39 0
Telefax 0 93 24 / 97 39 39
E-Mail markt(ät)schwarzach-main.de

Öffnungszeiten des Rathauses:

Montag08.00 - 12.00 Uhr
 14.00 - 15.30 Uhr
Dienstag08.00 - 12.00 Uhr
 14.00 - 15.30 Uhr
Mittwoch08.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag 08.00 - 12.00 Uhr
 14.00 - 18.00 Uhr
Freitag08.00 - 12.00 Uhr
  
oder nach telefonischer Vereinbarung

 

Service